News

Spendenübergabe "ASANTE BIMA"

 
 
Liebe Freunde,
dank Eures Engagements konnten wir Dr. Oliver Henke, unserem Kontakt vor Ort in Tansania, eine Spende von € 1000,- überreichen.
Die Freude war groß, dass die Idee auch in Deutschland auf große positive Resonanz stößt und bestätigt den Arzt in seiner Arbeit.
Wir hoffen, auch in Zukunft weiterhin Projekte im Bereich der Krebsbehandlung- und vorsorge in Tansania mit Eurer Hilfe fördern zu können.
Dr. Henke hat bereits weitere Ideen und Bedarfe in der Planung, wir halten Euch hier weiter auf dem Laufenden.
Gerne könnt Ihr Euch auch unter diesem Link die Arbeit von Dr. Henke näher ansehen.
Danke an Euch alle, so macht es Spaß zu helfen!
 

 

Spendenübergabe "Love is the key"

 

Unter dem Motto "Love is the key" rief Melanie Burke, Mitarbeiterin der DKV Group, ihr Projekt ins Leben.

 

Nach einem Urlaub in Gambia, in dem sie neben der Schönheit des Landes auch viel Not und Elend gesehen hatte, war es eine Herzensangelegenheit für sie, diese Umstände zumindest ein wenig zu verbessern.

Sie traf dort Familien mit Kindern, die nicht in die Schule gehen können, weil es an finanziellen Mitteln mangelt. Daher war zunächst die Idee geboren, genug Geld zu sammeln um diesen Kindern (6 an der Zahl) den Besuch der Schule zu ermöglichen.

Im Zuge dessen ging Frau Burke auf Ihre Kollegen zu und begeisterte die gesamte Abteilung. Es kam einiges an Spendengeldern zusammen, so dass bereits nach kurzer Zeit genug Geld beisammen war, um den Kids ein halbes Schuljahr zu finanzieren.

In Zusammenarbeit mit der Fischer Stiftung des DKV war es uns möglich, dieses Projekt so weit zu fördern, dass sowohl das Schuljahr komplett finanziert ist und zusätzlich zwei weitere Kinder in das Projekt aufgenommen werden konnten.

Somit sind mittlerweile acht Schulkinder mit Heften, Stiften, Büchern, Uniformen, Sportsachen und Erste Hilfe Sets ausgestattet worden. Sie gehen gerne zur Schule und die Eltern berichten, dass sogar zu Hause noch Schule gespielt wird :-)

Melanies großes und ehrgeiziges Ziel ist es, den Kindern die komplette Schullaufbahn zu ebnen, denn nur mit einem Schulabschluss trägt das Projekt auch Früchte.

Daher sind wir uns sicher, dass wir nicht das letzte Mal aus Gambia gehört haben und werden das Projekt weiter begleiten.

=============================================================================

 

Spendenübergabe bei "Über den Tellerrand e.V."

Dank Eurer Hilfe und Spenden konnten wir mittlerweile unsere erste Spendenübergabe angehen.
Im Rahmen eines Kochevents (diese sind immer für jeden Interessierten offen) konnten wir die Gelegenheit nutzen und im Namen von Only One Percent eine Spende von € 500,- überreichen.
Der Verein in Köln organisiert regelmäßig Kochabende, an denen gemeinsam internationale Spezialitäten zubereitet und im Anschluß gemeinsam gegessen werden. Die Rezepte kommen jeweils von einem Eventteilnehmer, der aus der Region des Ursprungs stammt.
So sind mittlerweile schon viele Abende zelebriert worden und die Events sind stets eine Gelegenheit des kulturellen Austauschs, der kulinarischen Genüsse und des Treffens von Freunden.
Die Vielzahl von Veranstaltungen hat auch dazu geführt, dass eine Menge Rezepte gesammelt wurden, die nun auch in einem Kochbuch zusammengefasst werden.
Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann schaut doch einfach mal hier vorbei: Über den Tellerrand Köln e.V.
Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal für die Gastfreundschaft bedanken und natürlich bei Jasmin, die uns die Libanesische Küche mit Fatteh, Zitronenhuhn mit Kartoffeln und einem knackigen Salat näher gebracht hat.
Wir können nur sagen: Ein tolles Projekt, weiter so!