MOSKISA - Die Straßenkinder von Tansania

Die MOshi Street KIdS Academy wurde 2017 von Elisafi Wilson, oder kurz Coach Eli, gegründet und kümmert sich um Straßenkinder in Moshi, der Stadt am Fuße des Kilimandscharo in Tansania.

Der Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Ihr Leben auf der Straße verbringen, weil sich ihre Familien die Schule nicht leisten können oder sie den anderen Teil des Tages arbeiten müssen, um die Familie zu unterstützen.

MOSKISA bietet den Kindern Zugang zu regelmäßigen und ausgewogenen Mahlzeiten und Einrichtungen, die Bildung und Sport fördern. Das besondere Augenmerk liegt zudem auf der Förderung von sportlichen Talenten, speziell im Bereich Fußball.

Die Akademie hält Kontakt zu lokalen und internationalen Coaching Programmen und gibt regelmäßig Trainingseinheiten in Austauschprogrammen, in denen Trainer von renommierten Fußballclubs als Gastcoach die Jugendlichen trainieren. Hier werden gleichzeitig Kontakte geknüpft, die entsprechend talentierte Spieler in den Fokus von professionellen Scouts aus Europa rückt.

Logo-OOP

Eine Fußballkarriere ist allerdings nicht das Hauptziel von MOSKISA. Abseits des Sportplatzes ist momentan der Aufbau einer Akademie inklusive Schule in Planung. So wird bei vielen Kindern und Jugendlichen der Grundstein für eine bessere Zukunft gelegt. Jeder Teilnehmer kann sich gemäß seiner Interessen und Stärken entwickeln und hat die Möglichkeit, seine Zukunft selbst zu gestalten.

Durch die angebotenen Programme von Coach Eli und seinem Team bekommen die Mädchen und Jungen die Gelegenheit, den Teufelskreis von Armut und Elend zu durchbrechen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Coach Eli!

Die Hexenkinder von Nigeria

DINNødhjælp kämpft in Nigeria die für die Rechte von Kindern. Das primäre Ziel ist, die sogenannten Hexenkinder zu retten. Die Organisation sorgt für die geretteten Kinder, bietet eine sichere Zukunft und kämpft gleichzeitig gegen den Aberglauben, um zu verhindern, dass weitere Kinder gefoltert und im schlimmsten Fall getötet werden.

LOVE IS THE KEY

Melanie Burke unterstützt in Gambia Familien dabei, ihren Kindern eine Schulbildung zu ermöglichen. Dank ihres Engagements können bereits acht Kinder am Unterricht teilnehmen und bekommen die nötigen Materialien wie Uniform, Stiften, Heften, Büchern und Sportsachen und zur Verfügung gestellt.

JETZT SPENDEN UND HELFEN

Du entscheidest in welchem Umfang und welches Projekt Du unterstützt. Ein Brunnenbau in Äthiopien? Krebsvorsorge in Tansania? Integration in Deutschland? Du hast die Wahl!

KONTAKT

Only One Percent e.V.
Adolf-Kolping-Straße 26
40593 Düsseldorf
Deutschland

© 2019 – Only One Percent e.V.