Love is the key

Melanie Burke besuchte in ihrem Urlaub Freunde in Gambia. Afrika ist ein toller Kontinent, keine Frage, Gambia ist ein schönes Land, doch eben auch ein Teil der 3. Welt. Sie hat dort tolle Leute getroffen aber auch viel Elend gesehen.

Einige Kinder können dort leider nicht in die Schule gehen können, weil die Eltern die finanziellen Möglichkeiten nicht haben. Melanie tat es in Seele weh, dass der Wille zur Bildung da ist, es aber letztendlich am Geld scheitert.

Um den Kindern den Weg in eine bessere Zukunft zu ebnen, begann sie in ihrem privaten Umfeld damit, Geld für insgesamt sechs Kinder zu sammeln, damit diese ihren Traum vom Schulbesuch leben können. Für nicht viel Geld können in Gambia Schulgebühren, Uniformen, Lese- und Schreibmaterialien sowie Sportsachen bereitgestellt werden.

Logo-OOP

Durch den persönlichen Kontakt zu den Familien und der Direktorin der Divine Children School, Gambia, kann Melanie garantieren, dass sämtliche Gelder einzig dem Zweck der Schulbildung dieser Kinder zugute kommt.

Mittlerweile konnte das Engagement sogar auf acht Kinder erweitert werden, denn Dank des Einsatzes von Melanies Arbeitgeber und Only One Percent konnten schon Gelder für die Finanzierung von 2 Schuljahren generiert werden.

Das Ziel ist es natürlich, den Kindern die komplette Schullaufbahn zu ermöglichen, damit der Grundstein für eine tolle Zukunft gelegt werden kann. Natürlich würde sich Melanie auch nicht dagegen verschließen, noch weitere Kinder in das Projekt aufzunehmen, sofern allen die gleichen Möglichkeiten geboten werden können.

Wir stehen im engen Kontakt mit Melanie und sie hält uns über Fortschritte regelmäßig auf dem Laufenden. Schaut einfach in unseren News vorbei, hier werden wir auch Euch stets up to date halten!

Wir freuen uns, Melanie in Ihrem Einsatz unterstützen zu können und die Kids in Gambia auf Ihrem Weg begleiten zu können.

Die Hexenkinder von Nigeria

DINNødhjælp kämpft in Nigeria die für die Rechte von Kindern. Das primäre Ziel ist, die sogenannten Hexenkinder zu retten. Die Organisation sorgt für die geretteten Kinder, bietet eine sichere Zukunft und kämpft gleichzeitig gegen den Aberglauben, um zu verhindern, dass weitere Kinder gefoltert und im schlimmsten Fall getötet werden.

MOSKISA - Die Straßenkinder in Tansania

Die Moshi Street Kids Academy (MOSKISA) gibt Kindern und Jugendlichen in Tansania die Möglichkeit, aus dem Kreislauf der Armut auszubrechen. Durch Sport und Bildung wird den Kindern eine langfristige Zukunftsperspektive gegeben.

JETZT SPENDEN UND HELFEN

Du entscheidest in welchem Umfang und welches Projekt Du unterstützt. Ein Brunnenbau in Äthiopien? Krebsvorsorge in Tansania? Integration in Deutschland? Du hast die Wahl!

KONTAKT

Only One Percent e.V.
Adolf-Kolping-Straße 26
40593 Düsseldorf
Deutschland

© 2019 – Only One Percent e.V.